Wer schon von uns bestellt hat weiß, dass wir immer versuchen einen kleinen Snack für eure Vierbeiner mit ins Paket zu legen. Manchmal heißt dass, wir backen die kernigen Köstlichkeiten für euch exklusiv in unserer kleinen Küche. Dabei handelt es sich um weizenfreie Leckerlies, die nicht nur eurem Hund Schmecken werden!

Was du brauchst:

  • 100 g Haferflocken
  • 20g gepuffter Amaranth
  • 150g Magerquark oder Körnigen Frischkäse
  • 1 Eigelb
  • 1 Esslöffel Milch
  • 2 Esslöffel Olivenöl oder Leinöl

ingredients

Heize den Ofen auf 150 Grad vor und verrühre alle Zutaten ordentlich mit dem Knethaken.

Nun rolle den Teig auf einem Brettchen oder zwischen deinen Händen zu kleinen Fingerlangen Schlangen. Du kannst je nach Bedarf die Schlangen in kleine Stücke schneiden und auch nach Bedarf diese Stücke wiederum zu kleinen Bällen rollen. Ganz wie du magst.

Anschließend einfach alles aufs Backblech, mit Backpapier, und bei 150 grad ca 20-25min lang goldgelb backen lassen.

Um die Leckerlies noch etwas aufzupeppen, kannst du auch geriebenen Gouda oder Parmesan unter den Teig mischen. Dann schmecken die kleinen Quark-Röllchen noch schmackhafter und sind nicht nur für unsere Hunde ein willkommener Power-Snack für zwischendurch.

Alternativ kannst du auch nur 150g Haferflocken nehmen oder wie ich 1/3 davon ersetzen. Wichtig hierbei ist nicht das Gewicht sondern dass zu ersetzende Volumen. Hast du keine Waage zu Hause, helfen dir alternativ kleine Kaffeetassen aus! 2 Tassen Haferflocken, 1 Tasse Quark, 1 Tasse Amaranth. Voilà!

Die kleinen Snacks machen sich außerdem, schön verpackt, ganz prima als kleine Stiefel- und Kalenderfüller für die (ja, sie kommt schneller als man denkt) Adventszeit! Wie immer würde ich mich freuen wenn ihr uns markiert und mitnehmt 🙂 Viel Spaß beim nachbacken, eure M.